Jurist, Dramatiker und Übersetzer, Oberregierungsreferendar in Breslau, Sohn von Heinrich Siegmund Oswald, 1803-1805 Referendar am Oberlandesgericht in Breslau, seit 1805 Syndikus, seit 1810 Stadtrichter in Münsterberg, 1816-1835 in Köln, seit 1835 Präsident am Oberlandesgericht in Breslau, seit 1838 in Glogau

    Alternative Namen bzw. Schreibungen: 
  • Saldow