Regest: Anweisung an die Haupttheaterkasse, Mademoiselle Toscani aus Dresden 50 Taler auszuzahlen. In folge des Gerüchts, dass die Sängerinnen Schwachofer und Unzelmann Berlin verlassen wollen, sei die Sängerin Toscani aus Dresden eingeladen worden. Die Prüfung durch Musikdirektor Weber habe ergeben, dass die Sängerin nur gute Anlagen, aber keine feste Ausbildung habe. Sie erhalte kein Debüt.

Zitierhinweis

Iffland, August Wilhelm: Anweisung an die Haupttheaterkasse. Berlin, 20. April 1797. Donnerstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0007494


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007494