Regest: Die Akte 10 enthält vor allem Kostenaufstellungen zu einzelnen Vorstellungen des Berliner Königlichen Nationaltheaters vom 6. Februar 1799 bis zum 16. August 1799. Des Weiteren enthält sie Abrechnungen und Geldanweisungen für Choristen, Balletttänzer und -tänzerinnen, Orchestermusiker, Kopisten und Handwerker, die einzelnen Vorstellungen zugeordnet sind. Die Abrechnungen, Anweisungen und Aufstellungen waren als Belege für die Haupttheaterkasse bestimmt und sind in der Mehrzahl von Iffland, Musikdirektor Weber und Inspektor Lanz unterzeichnet.

Zitierhinweis

: Akte 10. Diversa. Belege für die Haupttheaterkassse. Berlin, Februar 1799 bis August 1799 (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 9 vom 10.12.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v9/A0007278


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007278