Regest: Am 15. Mai werde die immer wieder verschobene Benefizvorstellung für die inzwischen verstorbene Sängerin Schick stattfinden. Es werden die Stücke Der kurze Roman und Richard Löwenherz gegeben. Die Familie der Verstorbenen habe I. diese Angelegenheit übertragen. I. werde vom 12. bis zum 15. Mai täglich von 10 bis 14 Uhr in der Kassenstube sein, um die Aufträge der Kunstfreunde für Logen und gesperrte Sitze persönlich anzunehmen. - Vermutlich handelt es sich um die Vorlage einer Zeitungsanzeige.

Zitierhinweis

Iffland, August Wilhelm: Ankündigung in Betreff der Trauerfeier für die Sängerin Schick. Berlin, 10. Mai 1809. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0007136


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007136

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.