Regest: Protokoll über die Vertragsbeendigung zwischen dem Schauspieler Lippert und der Generaldirektion. Nachdem Herrn Lippert die Bedingungen des Vertrages, der vom 16. März 1794 bis 16. März 1796 festgesetzt ist, bekannt gemacht worden seien, habe er erklärt, dass Theater am 16. März verlassen zu wollen. Das Protokoll ist von Warsing und Lippert unterzeichnet.

Zitierhinweis

: Protokoll über einen Vertrag zwischen dem Schauspieler Lippert und der Generaldirektion. Berlin, 25. Januar 1794. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0007008


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007008

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.