Regest: Die Einreichung der Jahresrechnung wolle S. nutzen, um einen neuen Versuch zu unternehmen, die Pflege der Klaviere und das Stimmen derselben neu zu regeln. Den verschiedenen Kompetenten, die sich eingefunden hätten, habe S. Folgendes eröffnet: 1. müsse ein zweichöriger Doppelflügel im Orchester, 2. ein einfacher Flügel im Probensaal und 3. ein Flügel, ein Pianoforte oder ein Klavier für die Bühne angeschafft werden. Es folgen Preisangaben für das Stimmen der Klaviere durch die verschiedenen Mitarbeiter.

Zitierhinweis

Steibelt, Carl Ludwig; Ramler, Karl Wilhelm : Protokoll über die Pflege der Klaviere von Carl Ludwig Steibelt. Berlin, 29. März 1795. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0006835


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0006835

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.