Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 12 vom 20.08.2021. Zur aktuellen Version 13 vom 17.06.2022 gelangen Sie hier.

Regest: Standardvorlage für Absagen: Die Zahl der Manuskripte, die I. im Laufe eines Jahres erreichen, ist zu hoch, als dass I. die Ablehnung jeweils ausführlich begründen könnte. Da die Ablehnung aus Gründen der besonderen Verhältnisse der Berliner Bühne, des Stoffes, der dramaturgischen Mängel oder des zu erwartenden Erfolgs oft zu Missverständnissen führt. I. ist zu seiner früheren Praxis zurückgekehrt, Manuskripte, die abgelehnt würden, ohne Begründung zurückzuschicken. In der linken Spalte aufgeführt sind die Adressaten des Schreibens und die zurückzuschickenden Manuskripte.

Zitierhinweis

Iffland, August Wilhelm: Standardvorlage für Absagen. Berlin April /Mai 1813 (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0006353


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0006353

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.