Regest: Bemerkungen Schlegels über die Aufführung von Shakespeares Julius Cäsar. Teil 1. Sch. sei bei den szenischen Angaben in seiner Übersetzung den neueren geschätztesten Ausgaben gefolgt. Diese Ausgaben folgen aber meist den älteren Ausgaben. Die Abteilung in Szenen bedeute nicht mehr, als dass das Theater am Schluss einer Szene leer sei. Man wisse, dass Shakespeare die meisten seiner Stücke ohne Dekoration gespielt habe. Es folgen weitere historische Erklärungen und Angaben zu den Dekorationen. Im 1. Aufzug gebe es nur eine Dekoration, im 2. Aufzug gebe es drei Dekorationen, im 3. Akt zwei Dekorationen, im 4. Aufzug drei Dekorationen und im 5. Aufzug eine Dekoration. Die Dekorationen werden genau beschrieben.

Zitierhinweis

Schlegel, August Wilhelm von: Über die Aufführung von Shakespeares Julius Cäsar. Teil 1. Berlin, 21. Oktober 1803. Freitag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0005432


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0005432

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.