Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 7 vom 17.12.2018. Zur aktuellen Version 8 vom 29.04.2019 gelangen Sie hier.

Regest: Da in der Decke nur 8 Löcher vorhanden seien, könnten nicht mehr Kronleuchter angebracht werden. Wenn die Beleuchtung von 90 Argand'schen Lampen und 240 Lichtern nicht ausreichte, so könnten noch über den im Saale befindlichen 7 Türen 7 bis 8 Argand' sche Lampen angebracht werden. Das Festliche und Schöne der Dekoration würde verloren gehen, sollten die Festons wegfallen müssen. Es sei nicht zu befürchten, dass die Festons in Brand gerieten, weil sie nicht mit den Kronen in Berührung kämen. Die Festons seien schon fertig und L. werde sie am 10. aufhängen lassen. - Es folgen weitere Bemerkungen zu Umbau und Beleuchtung.

Zitierhinweis

Langhans, Carl Gotthard : Bemerkungen von Langhans über die Umbauten im Nationaltheater zum Maskenball am 12. März 1804. Berlin, 20. Februar 1804. Montag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 7 vom 17.12.2018. URL: https://iffland.bbaw.de/v7/A0004318


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004318

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.