Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 6 vom 31.08.2018. Zur aktuellen Version 8 vom 29.04.2019 gelangen Sie hier.

Regest: Verzeichnis derjenigen Stücke, welche auf den Königlichen Theatern zu Potsdam und Charlottenburg von 1795 bis 1801 gegeben worden. 7.10.1795: Maske für Maske und ein Ballet. 14.10.1795: Der Barbier von Sevillia. 21.10.1795: Die Aussteuer. 29.10.1795: Verwirrung durch Ähnlichkeit. 4.11.1795: Die Reise nach der Stadt. 12.11. und 15.11.1795: Die Zauberflöte. 22.11.1795: Die Advokaten und von den Kindern des Butenop Herzog Michel. 29.11.1795: Das Kästchen mit der Chiffer. 6.12.1795: Hieronymus Knicker. 13.12.1795: Die schöne Müllerin. – 13.4.1796: Don Juan. 21.4.1796: Der Spieler. 27.4.1796: Die buchstäbliche Auslegung des Gesetze und Richard Löwenherz. 4. 5.1796: Stille Wasser sind tiefund ein Ballett von Crux. 11.5. und 18.5.1796: Rollas' Tod von Kotzebue (zweiter Teil des Schauspiels Die Sonnenjungfrau). 5.10.1796: Der Baum der Diana. 12.10.1796: Die Versöhnung und Die Lustbarkeiten im Wirtsgarten. 19.10.1796: Das Neusonntagskind und Lustbarkeiten im Wirtsgarten. 26.10.1796: Der Essighändler und Die eheliche Probe. 3.11.1796: Die Räuber. 9.11.1796: Die Maler und Die Wilden. 16.11.1796: Die Gutherzigen und Stille Wasser sind tief. 23.11.1796: Der Hausfrieden. 24.11.1796: Die Freunde und Der Faßbinder. 7.12.1796: Die Aussteuer. – 11.5.1797: Lodoiska. 17.5.1797: Die Schachmaschine und Die Unglücklichen. 18.6.1797: Die Zauberin Sidonia (in Charlottenburg). – 20.9.1798: Die Aussteuer (Neues Palais). 21.9.1798: Die eheliche Vergeltung (Neues Palais). 21.9.1798: Die Komödie (Neues Palais). 22.9.1798: Der Barbier von Sevilla (Neues Palais). – 20.9.1799: Der Amerikaner und Ballett (Neues Palais). 21.9.1799: Der Taubstumme, Der Kleine Matrose und Ballett (Neues Palais). 22.9.1799: Der Hausfriede und Ballett (Neues Palais). – 9.4.1800: Die beiden Klingsberge und Das neue Jahrhundert. 16.4.1800 Das Vaterhaus. 23.4.1800: Der Essighändler und Lieb' und Treue. 30.4.1800: Sophie von der Daalen. 8.5.1800: Erinnerung und Die Komödie aus dem Stegreif. 17.5.1800 Die Geisterinsel. 18.5.1800: Die Geisterinsel. 4.6.1800: Wallensteins Tod. 20.9.1800: Der Besuch und Ballett (Neues Palais), 21.9.1800: Die Entdeckung und Zwei Onkel für Einen und Ballett (Neues Palais). 22.9.1800: Das unterbrochene Opferfest und Ballett (Neues Palais). 1.10.1800: Die Hochzeit des Figaro. 8.10.1800: Die Lästerschule. 17.10.1800: Der Fremde. 22.10.1800: Der Spieler. 29.10.1800: Hieronymus Knicker. 5.11.1800: Das Kamäleon. 12.11.1800: Irrthum auf allen Ecken. 19.11.1800: Der Hausfriede. 26.11.1800: Bayard . 3.12.1800: Hermann von Unna. 16.12.1800: Das Erbteil des Vaters. – 5.3.1801: Die Reise nach der Stadt. 8.4.1801: Nicht alles ist falsch, was glänzt und Adolph und Clara. 17.4. und 18.4.1801: Die Nymphe der Donau. 22.4.1801: Figaros Hochzeit. 30.4.1801: Die Versöhnung. 6.5.1801: Das Schreibepult und Lieb' und Treue. 16.5.1801: Der Abbé de l'Epée und Jery und Bätely. 17.5.1801: Theodor in Venedig. 20.9.1801: Die schöne Müllerin (Neues Palais). 21.9.1801: Der Wirrwarr und Ballett (Neues Palais). 22.9.1801: Beschämte Eifersucht und eine Pantomime (Neues Palais), 7.10.1801: Der Bräutigam in der Irre und Die Gäste . 12.10.1801: Das Neusonntagskind. 21.10.1801: Stille Wasser sind tief und Der Gutherzige.

Zitierhinweis

Iffland, August Wilhelm: Verzeichnis derjenigen Stücke, welche auf den Königlichen Theatern zu Potsdam und Charlottenburg von 1795 bis 1801 gegeben worden. Berlin, Ende Oktober 1801 (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 6 vom 31.08.2018. URL: https://iffland.bbaw.de/v6/A0004087


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0004087

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.