Regest: Erklärung des Logenstehers Hartung in Anwesenheit des Inspektors Lanz: Schilderung in Betreff eines versuchten Diebstahls durch den Statistenaufseher Berliner. Berliner habe bei der Übergabe der „Statistenanzüge“ für die Statisten im Stück Mudarra versucht, Kleidungsstücke zu entwenden. Dabei Schilderung der Örtlichkeiten des Statistenanziehzimmers, der Statistengarderobe, des Aufbewahrungszimmers, der Garderobekästen und der Hauptgarderobe. Erwähnt werden außerdem der Garderobier Kleemann, Mühlfriedel und der Geheimrat von Warsing.

Zitierhinweis

Pauly , Michael Rudolph; Lanz, Karl Adolph: Aktenvermerk zum Statistenaufseher Berliner. Berlin, 13. März 1800. Donnerstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0001233


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0001233

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.