Regest: 1796 wurde dem König von dem Schauspieler Ziegler das Stück Die Freunde von der Gräfin Lichtenau überreicht. Das Stück wurde zuerst in Potsdam, dann auch in Berlin aufgeführt. Ziegler habe kein Honorar erhalten, Wolter habe abgelehnt, die bei den Akten liegenden Verträge an das jetzige Kabinett zu geben. Inzwischen habe Ziegler an das Haus Salomon Moses Levi eine Zahlung über 15 Friedrich d'or eingereicht. Des Rechts wegen solle die Kasse das Geld anweisen.

Zitierhinweis

Iffland, August Wilhelm: An die Königliche Haupttheaterkasse. Berlin, 15. März 1800. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0000272


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0000272

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.