Regest: G. vertraue I. ganz und sei von I.s guter Gesinnung zu ihm überzeugt. I. habe recht, man dürfe nichts übereilen, sonst schade man der Sache. I. möge mit Geheimrat Beyme sprechen. G. bitte I., kommende Woche die Stücke Der Hausverkauf und Der Wasserträger an einem Tag zu spielen. G. mache heute eine Visite bei  Vielleicht Sekretär Niethe.
 [Schließen]
Herrn N.
und wolle wissen, ob es gut sei, von seinem Anliegen zu sprechen.

Zitierhinweis

Von Johann Georg Gern, Berlin, 29. Dezember 1802. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0009630


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0009630

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.