Regest: G. wolle gern 50 Taler zurückzahlen. Seine Pensionsangelegenheit müsse von derjenigen der übrigen Mitglieder getrennt behandelt werden, denn G. habe eine lebenslängliche Pension aufgegeben, weil ihn das Berliner Theater berufen habe. G. könne um so mehr Anspruch auf Pension machen, da er, wie I. wisse, Anträge aus Stuttgart erhalten habe. Vorgestern sei G. bei Herrn Beyme gewesen, der gesagt habe, dass Baron von der Reck noch nicht mit ihm gesprochen habe. I. möge mit Beyme sprechen.

Zitierhinweis

Von Johann Georg Gern. Berlin, 24. Dezember 1802. Freitag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0009628


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0009628

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.