Regest: G. habe heute den Kontrakt, der ganz seinen Wünschen entspreche, erhalten. G. werde aus München nur seine Kleider, Weißzeug und sein gutes Klavier mitnehmen. Das Klavier wolle er voraussenden. G. wolle wissen, ob seine Frau Porzellan mitnehmen könne. I. möge G. auch Möbel und Betten besorgen. Beck gehe es wieder gut, Babo erhalte eine Belohnung für die gute Theaterverwaltung. G.s Frau, die I. grüße, sei beinahe gestorben, jetzt gehe es ihr besser.

Zitierhinweis

Von Johann Georg Gern. München, 1. Februar 1801. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0009464


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0009464