Regest: G. habe Leipzig verlassen und eine Stelle als Aktuar in Eberstadt angenommen, wofür er kaum 300 Reichstaler erhalte. G. hoffe, da die Organisation des Großherzogtums Baden zu Stande kommen soll, eine andere Stelle zu bekommen. G. bitte um eine Empfehlung in Mannheim oder Karlsruhe. Wenn er dort eine Stelle erhielte, würde er I. von Zeit zu Zeit sehen können. Des weiteren bitte G., die Patenstelle für seinen Sohn Wilhelm anzunehmen.

Zitierhinweis

Von Friedrich August Grimmer. Eberstadt. 16. April 1809. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0009393


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0009393

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.