Regest: Die Direktion befinde sich wegen der Komödienzettel in Verlegenheit, weil sie nicht ausreichen, in alle Häuser, die welche haben wollen, zu liefern. Die Entscheidung, ob eine größere Anzahl gedruckt werden könne, stehe noch aus. Bis dahin sei es dem Zettelträger überlassen, wo er die Zettel abliefere. Man habe ihm jedoch gesagt, wenn irgend möglich, sie bei G. abzuliefern.

Zitierhinweis

An Von August Gottlieb Christoph Giesecke. Berlin, 11. Februar 1811. Freitag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0009293


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0009293