Regest: I. könne Die Theaterprobe als Manuskript nicht abgeben. G.s Kunstprobe werde geprüft und dann honoriert. Demoiselle Quenzel sei I. von Herrn  Identifizierung der Person unsicherLanghans empfohlen worden. Politisch wisse man wenig, man lebe hier im Nebel, I. harre aus, so lange es möglich sei. G. solle Stücke bearbeiten und zuschicken. I. rate, dass die Schwester einen Vergleich aushandeln solle.

Zitierhinweis

An Christoph Sigismund Grüner. Danzig, 9. Dezember 1807. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0008827


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0008827