Regest: B. habe I.s Biografie mit Teilnahme gelesen, auch B. sei Schauspieler aus unwiderstehlichem Drang geworden. B.s Verwandte würden in Berlin leben, deshalb suche er dort ein Engagement. Vor Jahren habe er mehrere Rollen am Hof des Herzogs von Sachsen-Hildburghausen gespielt, als gerade die jetzige Königin, damals Prinzessin von Mecklenburg-Strelitz mit ihrem Vater anwesend gewesen sei. Dem Brief liegt ein Rollenverzeichnis bei.

Zitierhinweis

Von Karl Burghauser. Wien, 10. März 1799. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0008763


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0008763

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.