Regest: S. habe alle Werke I.s gelesen. Die Theatralische Laufbahn habe S. die glücklichste Aussicht für die Zukunft gebracht. Jetzt, da seine Eltern tot seien, könne er den Schauspielberuf erlernen. S. sei 24 Jahre alte, wissenschaftlich gebildet, Schriftsteller und wolle unter I. die Schauspielkunst erlernen. I. möge ihm erlauben, zur Prüfung nach Berlin zu kommen.

Zitierhinweis

Von Ernst Moritz Stahl. Dresden, 12. März 1799. Dienstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0008738


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0008738

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.