Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 10 vom 28.08.2020. Zur aktuellen Version 13 vom 17.06.2022 gelangen Sie hier.

Regest: I. bitte um eine Rede zum Geburtstag der Königin, die Madame Fleck halten soll. An dem Tage werde  Die Verfasserschaft des Stücks Die Heimkehr ist unklar. Vgl. Ifflands Brief an Collin, wo sich Iffland als Verfasser ausgibt. In der Zeitung für die elegante Welt (15.3.1806, unter Spalte 255/256) wird jedoch ebenfalls Halem als Verfasser genannt.
 [Schließen]
das Stück
Die Heimkehr von Halem gespielt. Der Verfasser wolle anonym bleiben. I. lege das Originalmanuskript bei. I. wolle Herzfeld und Opitz auf das Stück aufmerksam machen.

Zitierhinweis

An Karl Alexander Herklots. Berlin, 27. Februar 1806. Donnerstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0008571


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0008571

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.