Regest: K. danke für die Vortrefflichkeit, womit I. Die Organe des Gehirns gespielt habe. I.s Änderungswünsche zu Carolus Magnus seien sehr weise. I.s Stück Der Oheim habe K. von Steinsberg erhalten. Die Szene zwischen Bartmann und Fernaus Tochter im 3. Akt sei ein Meisterstück. K. meine jedoch, dass im Stück zu viele Personen mit zuviel abgestuften Beziehungen vorkämen. Man müsse zu sehr aufpassen, um sich zurechtzufinden, das Publikum sei aber nicht aufmerksam. Die Seelenwanderung sei ganz neu auf der Bühne und müsse Effekt machen.

Zitierhinweis

Von August Friedrich Ferdinand von Kotzebue. Königsberg, 30. Oktober 1805. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0008561


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0008561

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.