Regest: Vor vierzehn Tagen sei I. von seiner Hamburger Reise zurückgekehrt. Zuvor habe er Die Organe des Gehirns erhalten, die bereits nach Wien, Hamburg und Leipzig geschickt worden seien. Inzwischen seien Carolus Magnus und Blinde Liebe eingetroffen. Das erste Stück werde hoffentlich reüssieren, jedoch bedauere I. Gall. I. hoffe, dass das zweite Stück K.s Ruf keinen Schaden zufügen werde. Carolus Magnus sei jedoch ein Meisterwerk der komischen Laune. I. habe dazu einige Änderungswünsche. Das Stück Blinde Liebe sei lieblich.

Zitierhinweis

An August Friedrich Ferdinand von Kotzebue. Berlin, 8. Oktober 1805. Dienstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0008560


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0008560

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.