Regest: Im Namen des Prinzen Eugen von Württemberg erinnere M. an die Beantwortung seiner Briefe und bitte um Auskunft über das vom Prinzen übersandte Schauspiel. M. wolle I.s Brief mitnehmen, wenn sie in einigen Wochen wieder zurückkehre. M. dankt, dass I. sich beim König für ihre Schwester, die Witwe des Musikers König verwandt habe. Des Weiteren bitte sie um freien Einlass während ihres Aufenthaltes und gelegentlich für ihre Schwester.

Zitierhinweis

Von Wilhelmine Caroline Emilie Morel. Berlin, 28. September 1805. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0008420


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0008420

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.