Regest: B. interessiere sich seit seiner frühen Kindheit für die Schauspielkunst und habe die Meisterwerke von Iffland, Schröder und Schiller gelesen. Mit Enthusiasmus habe B. als Jüngling I.s theatralische Laufbahn gelesen. K. bewundere I.s Schauspielkunst. Leider sei er immer nur kurz in Berlin, aber I.s Vorstellungen in Stettin habe K. alle gesehen, auch habe er I. vorigen Sommer in Leipzig bewundert. K. schicke ein Schauspiel, das er in seinen Nebenstunden geschrieben habe.

Zitierhinweis

Von Johann David Heinrich Bracht. Halle, 31. August 1805. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0008344


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0008344