Regest: S.-P. dankt für I.s Brief. Er werde das Stück schicken. Es folgen Vorschläge zur Rollenverteilung, Erwähnung der Schauspieler Herdt, Meyer, Bethmann, Labes und Berger, Fleck, Maaß, Schwadkte. I. s Beobachtungen seien sehr richtig, aber er glaube, dass das Stück auch in Berlin großen Effekt machen werde. Das Drama vereinige vom ersten bis zum letzten Akt die beiden großen Triebfedern der Seele: Schrecken und Mitleid.

Zitierhinweis

Von Bernard Alexandre Auguste de Saint-Paterne. Berlin, 9. Dezember 1805. Montag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0008330


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0008330

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.