Regest: E. schickt zwei Briefe. E. sei glücklich, unter I. dienen zu können. Sie wolle gern eine Rolle bekommen. Madame Unzelmann, bei der sie zehnmal gewesen sei, habe sie nicht vorgelassen. Habe E. der Unzelmann doch vorgespielt, habe diese gesagt, E. spiele gut. Auch Herr Fleck meinte, sie spiele gut. I. möge mit ihr eine Rolle einstudieren. Fleck habe mit den Schauspielerinnen Schwachhofer und Hamel die Rollen zu dem Stück Der kleine Matrose einstudiert. E. habe niemanden. Erwähnung der Stücke Die beiden Savoyarden und Das Neusonntagskind.

Zitierhinweis

Von Christiane Dorothea Eigensatz. Berlin, 10. Juni 1797. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0007526


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007526

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.