Regest: Wenn gleich I. bei L.s letzter Anwesenheit in Berlin versprochen habe, ihm eine Rolle durch den Regisseur Fleck zukommen zu lassen, wolle er sich nochmals melden. L. wolle von I. Winke darüber, wie er die Haltung des Charakters einer Rolle bewerkstellige. L. bitte um eine charakteristische Schilderung der Rolle. L. habe bei Gelegenheit des Vorspielens bemerkt, dass er von I. noch viel lernen könne. Da in Potsdam das Schauspiel bald wieder eröffnet werde, bitte L., Herrn Ritz zu gestatten, L. freien Eintritt zu gewähren.

Zitierhinweis

Von Joachim Heinrich Lemcke. Potsdam, 21. März 1797. Dienstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0007513


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007513

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.