Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 10 vom 28.08.2020. Zur aktuellen Version 11 vom 10.02.2021 gelangen Sie hier.

Regest: Glückwünsche zur Ernennung zum Direktor des Berliner Nationaltheaters. I. habe nun Ruhe vor dem Kriegsgetümmel in der Pfalz. Schröder habe R. und seiner Frau erlaubt, in den Osterferien eine Reise nach Polen zu machen. R. bitte, bei der Durchreise in Berlin einige Gastrollen geben zu können. Empfehlungen an I.s Frau. - Vermutlich gehören zu diesem Brief die Rollenverzeichnisse eines Schauspielers und einer Schauspielerin.

Zitierhinweis

Von Carl Reinhard. Hamburg, 19. Januar 1797. Donnerstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0007389


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007389

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.