Regest: Der König wolle, zumal der Dezember schon vorgerückt sei, für den jetzigen Herbstaufenthalt in Potsdam kein Schauspiel. N. werde nicht mehr lange in Potsdam bleiben, vielmehr wolle er mit I. und Sekretär Pauly den Plan zur Vereinigung der beiden Orchesterwitwenkassen ausarbeiten.

Zitierhinweis

Von Johann Friedrich Ludwig Niethe. Potsdam, 10. Dezember 1811. Dienstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0007247


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007247

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.