Regest: Es sei P.s sehnlichster Wunsch, dass M. sich in seiner  Cajus Marcius Coriolanus in Shakespeares Stück Coriolan
 [Schließen]
heutigen Rolle
bewähre und dass das Publikum und die Kritiker das auch erkennen. M. möge bei der Akzentuierung des Wortes Corioli darauf achten, dass die Betonung auf dem i liegt und das zweit o kaum hörbar ist. Es folgen weitere Hinweise zur Aussprache der Verse.

Zitierhinweis

Von Michael Rudolph Pauly an Franz J. Mattausch. Berlin, 6. Oktober 1811. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0007242


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007242

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.