Regest: Es sei schon lange G.s Wunsch gewesen, nach Berlin zu gehen. Als G. noch bei Großmann in Pyrmont gespielt habe, sei er von  Identifizierung der Person unsicherHomburg und Niclas gedrängt worden, nach Berlin zu gehen. Stets hätten die Kontrakte es verhindert. Nun ende sein gegenwärtiger Vertrag Ostern 1796. G. wolle mit seiner Frau und Tochter nach Berlin. Madame Ritz, Kriegsrat Bertram, Herr Ambrosch, Demoiselle Niclas und Demoiselle Kneisel hätten G. schon oft singen gehört. - Mit Rollenverzeichnissen.

Zitierhinweis

Von Franz Anton Gatto an Heinrich Ludwig von Warsing. Weimar, 26. Dezember 1796. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0007125


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007125

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.