Regest: Ein Teil des Publikums, das sich zur gebildeten Klasse zähle, erwarte von der Generaldirektion, dass sie gegenüber dem Schauspieler Unzelmann festen Charakter zeige. Man bitte, sich „von einer Rotte Demokraten, falschen Spielern, und undankbaren Frey-Billets“ nicht abhalten zu lassen. Die gestiftete Unruhe sei gegen den König gerichtet, der Ellmenreich gerne höre, Unzelmann müsse entlassen werden.

Zitierhinweis

Von einer zahlreichen Gesellschaft an die Generaldirektion. Berlin, Ende Juni/Anfang Juli 1795 (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0007091


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007091

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.