Regest: Wachsmuth dankt für Warsings Brief vom 19., und schickt das Verzeichnis der Rollen. Wachsmuth fordert für sich und seine Frau eine Gage von 1500 Reichstalern jährlich. Da die Gesellschaft wegen der Kriegsunruhen Ostern entlassen werde, könne er in drei oder vier Wochen kommen.

Zitierhinweis

Von Carl Wachsmuth an Heinrich Ludwig von Warsing. Kassel, 25. März 1795. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0007072


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007072

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.