Regest: Wohlbrück wünsche, nachdem er sich fast sieben Jahre außerhalb Berlins ausgebildet habe, an seiner Ausbildung am Nationaltheater weiter arbeiten zu können. Wohlbrück spiele jugendliche Rollen, wie in Ifflands alte Zeit und neue Zeit, Scheinverdienst, Allzuscharf macht schartig und dergleichen. Wohlbrücks Frau spiele Soubretten und sei auch im Ballett brauchbar.

Zitierhinweis

Von Johann Gottfried Wohlbrück an Heinrich Ludwig von Warsing. Hannover, 14. März 1795. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 11 vom 10.02.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v11/A0007071


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007071

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.