Regest: Die Direktion könne weder Herrn U.s Bitte um Erhöhung der Gage noch Frau U.s Gesuch um Separierung der Gage gegenwärtig nachkommen. Nur der Regisseur Fleck und dessen Frau bekämen mehr Gage als die U.s . Auch erhielten die Familien der Herren Fleck und Lippert keine separierten Gagen. Das Schreiben ist von Ramler und Warsing unterzeichnet.

Zitierhinweis

Von der Generaldirektion an das Ehepaar Unzelmann. Berlin, 31. Januar 1795. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0007051


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007051

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.