Regest: Nach dem mit Madame Boehm und Herrn Zimmerle am 24. Januar 1788 geschlossenen Kontrakt seien sie bis 1790 am Nationaltheater engagiert worden. Der Kontrakt sei seither immer um ein Jahr verlängert worden. Jetzt werde er nicht weiter verlängert und ende am 20. Juli 1795. Das Schreiben ist von Ramler und Warsing unterzeichnet.

Zitierhinweis

Von der Generaldirektion an Karl Zimmerle und Elisabeth Boehm. Berlin, 12. Januar 1795. Montag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0007037


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0007037

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.