Regest: U. wolle in der Karwoche abreisen, wenn es die Gesundheit seiner Frau erlaube. U. lege die Spezifikation über den Inhalt der Koffer und Ballen bei. Des Weiteren Aufzählung des Porzellans. U. habe Engels Brief erhalten und sogleich beantwortet. Es stehe fest, dass U.s Frau in der Oper Nina auftrete. Sie wünsche auch die Rosine zu spielen (Der Jurist und der Bauer). L. möge das Stück Das Bewusstein liegen lassen. U. freue sich auf die Rolle des Ruhberg. U. empfehle auch Richard Löwenherz.

Zitierhinweis

Von Karl Wilhelm Ferdinand Unzelmann an Joseph Lanz. Mainz, 8. März 1788. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0006951


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0006951

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.