Regest: W. habe seit 30 Jahren beim deutschen Theater Dienst geleistet. W. stehe im Fall einer Invalidität eine Pension zu. Die Direktion halte sich aber nicht berechtigt, das Quantum derselben zu bestimmen. W. bitte deshalb, FW II. möge die Direktion auffordern, einen Vorschlag einzureichen.

Zitierhinweis

Von Wagner an Friedrich Wilhelm II. von Preußen. Berlin, 31. August 1796. Mittwoch (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 12 vom 20.08.2021. URL: https://iffland.bbaw.de/v12/A0006887


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0006887

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.