Regest: Durch K.s und I.s gemeinsame Freundin, Frau Professorin Unger, werde I. von K. und seiner Arbeit gehört haben. K. freue sich, dass I. von seiner langen Krankheit genesen sei. I. möge K. erlauben, I. in seiner ländlichen Abgeschiedenheit zu besuchen. K. wünsche sich I. als freundlichen Beschützer seiner Dichterlaufbahn. K. übergibt sein Stück Camillus.

Zitierhinweis

Von Friedrich Graf von Kalckreuth. Berlin, 9. Januar 1813. Samstag (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 10 vom 28.08.2020. URL: https://iffland.bbaw.de/v10/A0006351


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0006351

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.