Regest: B. habe das Stück Tony gelesen. Die Rolle der Babekan sei zwar weder angenehm noch dankbar, jedoch in die Handlung eingreifend. Sie wolle sich aber nicht  Babekan ist eine Mestizin.
 [Schließen]
gelb anmalen lassen
, denn sie befürchte, sich lächerlich zu machen. B. bitte, es wegzulassen. B. spiele gewöhnlich tragische Rollen und befürchte, es könne für sie nachteilig sein.

Zitierhinweis

Von Luise Beck. Berlin, vor 3. Dezember 1812 (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 9 vom 10.12.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v9/A0006348


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0006348

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.