Regest: Das Dresdener Hoftheater habe mit Wissen des sächsischen Kurfürsten I. für 14 Tage eingeladen. Das Honorar sei sehr ansehnlich. I. soll ab 16. Februar in sechs Rollen auftreten. Es sei zur Zeit des Karnevals, wo der König nicht ins Nationaltheater zu gehen pflege. Sollte es dem König nicht gefallen, werde er nicht reisen.

Zitierhinweis

An Karl Friedrich von Beyme. Berlin, 13. Januar 1805. Sonntag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0006290


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0006290