Regest: Konsulent Warsing habe K. wissen lassen, dass er Ende Juni das Orchester verlassen könne. Da K. heute Kapellmeister Weber geschrieben habe, dass er eine Gehaltsverbesserung wünsche oder am Montag gehen wolle, erklärt die Direktion, dass er gehen könne, jedoch nicht vor Ende Juni. Es sei K.s Pflicht gegenüber dem königlichen Dienst, so lange zu bleiben.

Zitierhinweis

An Carl Friedrich Keller. Berlin, 18. Mai 1805 Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 9 vom 10.12.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v9/A0006223


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0006223

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.