Regest: Das Direktorium der Loge sei dankbar, dass I. seit mehreren Jahren den Brüdern, welche als Schauspieler und Musiker beim Nationaltheater engagiert sind, die Ausübung ihrer Talente zu den Feiern der Loge gestatte. Man bitte jetzt, die Herren Weber, Eunicke und Gern von ihren Dienstgeschäften am 24. Juni freistellen. Das Johannisfest werde mit einer Festloge und einer Tafelloge begangen. Einladung an I., der Logenfeier beizuwohnen.

Zitierhinweis

Von Friedrich Adolf Maximilian Gustav von Castillon, Christian Friedrich Becherer, Heinrich Christoph Ernst von Hüser, Johann Heinrich August Henne. Berlin, 6. Juni 1805. Donnerstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0006114


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0006114