Regest: Obwohl I. unbekannt, wolle Sch. eine Bitte vortragen. Sch. wünsche, dass Wilhelm Tell statt Freitag schon Mittwoch gegeben werde. Sch. habe bei früheren Aufenthalten in Berlin schon mehrfach das Glück gehabt, I. in Meisterwerken Schillers spielen zu sehen. I. werde verstehen, dass sie das auch jetzt wolle. Sch. habe auf einer Reise durch England, Frankreich, die Schweiz, das südliche Deutschland viel Schönes gesehen. In London und Paris habe sie das Vollkommenste, was die Schauspielkunst hervorgebracht habe, gesehen. Deshalb sei es Sch. zu vergeben, wenn sie das auch in Deutschland zu sehen wünsche. Sch. müsse aus familiären Gründen am 3. Januar abreisen.

Zitierhinweis

Von Johanna Schopenhauer. Berlin, 28. Dezember 1804. Freitag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0005599


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0005599