Achtung! Bei diesem Dokument handelt es sich um die archivierte Version 9 vom 10.12.2019. Zur aktuellen Version 11 vom 10.02.2021 gelangen Sie hier.

Regest: Da V. noch eine weitere Abschrift seiner Übersetzung des Britannicus besitze, könne I. die ihm übergebene behalten und zur Grundlage der Aufführung nehmen. Er würde der Aufführung gerne beiwohnen, doch habe ihn der Staatskanzler sofort nach Breslau gerufen, um dort in preußische Kriegsdienste zu treten. Da V. nicht hoffe, bald zurückzukehren, empfehle er I. das Stück noch einmal. V. werde mit I., wenn es eine Gelegenheit gebe, darüber und über andere Dinge sprechen. Das Honorar werde über einen Freund abgewickelt.

Zitierhinweis

Von Karl August Varnhagen von Ense. Berlin, 27. Februar 1813. Samstag (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 9 vom 10.12.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v9/A0005597


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0005597

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.