Regest: Schickt B. Zieglers Partheienwuth. Die Rolle des Koke sei zu scharf gezeichnet. Dies sowie Schafott und Beil, was in gebildeten Ländern im Gegensatz zu katholischen Ländern leicht Anstoß errege, habe ihn bisher davon abgehalten, das Stück  Das Stück wurde unter Ifflands Direktion nicht mehr aufgeführt. Es wurde erst am 29.9.1815 gegeben.
 [Schließen]
auf die Bühne zu bringen
. Er hat Eduard Hamilton für B.s Rolle gehalten, überlässt aber die Entscheidung B. Nur bittet er um schnelle Lektüre, da das Stück einiger Vorbereitungen bedürfe.

Zitierhinweis

An Heinrich Eduard Bethmann. Berlin, 2. Februar 1813. Dienstag (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 9 vom 10.12.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v9/A0005582


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0005582

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.