Regest: Schickt I. den Text eines von ihm verfassten Gedichts, das sich vielleicht zum preußischen Volkslied eigne und nach der Melodie von Heil dir im Siegerkranz, Herrscher des Vaterlands gesungen werden könne. Das Lied sei soeben aus seiner Feder geflossen und von herrlicher Wirkung, wenn es überraschend vom gesamten Personal des Nationaltheaters mit Begleitung „con amore“ gesungen werde. Der Verfasser wünscht vorerst anonym zu bleiben. Er lege auch eine Elegie bei, die zur Melodie von Wie sie so sanft ruhn, alle die Seligen in Erinnerung an die Königin Luise vierstimmig wehmütig gesungen werden könne.

Zitierhinweis

Von N. N. Potsdam, 3. Januar 1813. Sonntag (Regest). Bearb. v. Markus Bernauer. In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0005580


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0005580