Regest: I.s gegenüber Sch. und einigen Mitgliedern des Kurfürstlichen Hoftheaters in München, wo Sch. im vorigen Jahr einige Gastrollen gespielt habe, geäußerte Nachsicht, ermutige Sch., sich an I. zu wenden. Wegen der zunehmenden Teuerung und des Unvermögens der Leitung, die Gage zu zahlen, habe sich Sch. entschlossen, Prag zu verlassen. Da Sch. wisse, dass das Stuttgarter Hoftheater jeden Schauspieler, den I. empfehle, engagiere, bitte er um eine Empfehlung. Es sei Sch.s Wunsch, an ein Theater zu kommen, wo er eine Zukunft habe. Sch. legt seinem Brief ein Verzeichnis der von ihm und seiner Frau gespielten Rollen bei.

Zitierhinweis

Von Joseph Schemenauer. Prag, 25. August 1804. Samstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 9 vom 10.12.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v9/A0005535


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0005535

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.