Regest: U. möge Schlegel I.s Wünsche in Betreff des Effekts mitteilen. I. mute Schlegel Arbeit zu. Für diese Mühe soll Sch. 25 Dukaten erhalten. Das Stück Julius Cäsar könne, so wie es jetzt ist, nicht wirken; werde das Stück der Bühne angepasst, werde es für Berlin ein Geschenk sein.

Zitierhinweis

An Friederike Konradine Unzelmann. Berlin, 18. Oktober 1803. Dienstag (Regest). In: August Wilhelm Ifflands dramaturgisches und administratives Archiv. Digitale Edition, hg. v. Klaus Gerlach. Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Berlin. Version 8 vom 29.04.2019. URL: https://iffland.bbaw.de/v8/A0005428


Kanonische URLDieser Link führt stets auf die aktuellste Version dieses Dokuments.

https://iffland.bbaw.de/A0005428

Versionsgeschichte

Dieses Dokument liegt auch in älteren Versionen der digitalen Edition „Ifflands Archiv“ vor. Die Versionen, die eine Änderung gegenüber der jeweiligen Vorgängerversion beinhalten, sind mit hervorgehoben.